Donnerstag

19.05.2022

Dortmund

  1. Alexa Jünkering

Die Referentin

  1. Alexa Jünkering

    Kooperationen und kleine Unternehmen. Branchen: Kultur- und Kreativwirtschaft, Gesundheits- und Sozialwirtschaft. Leistungen: Klassische Gründungs- und Unternehmensberatung, Kurzberatung, Coaching, NRW-BPWZirkelberatung, Business-Workshops und Inhouse-Seminare nach Anforderung.

    Website

Das Tagesgeschäft professionell gestalten


Viele Gründer*innen und Selbständige wünschen sich, ihr Business „professionell“ führen zu können. Dazu ist es gut, wenn man weiß, wie man die Aufgaben des Tagesgeschäfts systematisch und strukturiert erledigen kann. Die Arbeit mit betriebswirtschaftlichen Methoden und Werkzeugen bietet ein gutes Rüstzeug, um immer den Überblick zu behalten und mit Steuerberatung und Bank gut zusammenzuarbeiten. Dieser Workshop stellt nützliche Tools vor und vermittelt gleichzeitig praxisrelevantes betriebswirtschaftliches Basiswissen für „Nicht-Betriebswirte“.

Inhalte des Workshops:

Finanzielle Risiken managen – Einfache Werkzeuge für die Praxis:

  • Jahresfinanzplanung
  • Zahlungsfähigkeit sicherstellen: Liquidität planen und kontrollieren
  • Preise richtig festsetzen: Kalkulation und Nachkalkulation

Geschäfte abwickeln:

  • Das Schreiben von Angeboten, Rechnungen, Quittungen, Mahnungen
  • Grundsätzliche Informationen zu AGBs und Vertragstypen
  • Sinnvolle Ablage geschäftlicher Unterlagen

 

Die TN werden gebeten, ihre Laptops mitzubringen. Es wird mit Excel-Vorlagen gearbeitet.

Uhrzeit: 10.00 bis 16.00 Uhr


Veranstaltungsort:

Sparkassenakademie Dortmund
Hörder Burgplatz 1, 44263 Dortmund
Tagungsraum Burgsaal

Anmeldung:

Bitte unter Angabe des Namens und einer Telefonnummer bei:
Doris Kasten
T 0231-50-2 36 51

E-Mail

Anfahrt

Donnerstag


19.05.2022


Dortmund

Das Tagesgeschäft professionell gestalten


Viele Gründer*innen und Selbständige wünschen sich, ihr Business „professionell“ führen zu können. Dazu ist es gut, wenn man weiß, wie man die Aufgaben des Tagesgeschäfts systematisch und strukturiert erledigen kann. Die Arbeit mit betriebswirtschaftlichen Methoden und Werkzeugen bietet ein gutes Rüstzeug, um immer den Überblick zu behalten und mit Steuerberatung und Bank gut zusammenzuarbeiten. Dieser Workshop stellt nützliche Tools vor und vermittelt gleichzeitig praxisrelevantes betriebswirtschaftliches Basiswissen für „Nicht-Betriebswirte“.

Inhalte des Workshops:

Finanzielle Risiken managen – Einfache Werkzeuge für die Praxis:

  • Jahresfinanzplanung
  • Zahlungsfähigkeit sicherstellen: Liquidität planen und kontrollieren
  • Preise richtig festsetzen: Kalkulation und Nachkalkulation

Geschäfte abwickeln:

  • Das Schreiben von Angeboten, Rechnungen, Quittungen, Mahnungen
  • Grundsätzliche Informationen zu AGBs und Vertragstypen
  • Sinnvolle Ablage geschäftlicher Unterlagen

 

Die TN werden gebeten, ihre Laptops mitzubringen. Es wird mit Excel-Vorlagen gearbeitet.

Uhrzeit: 10.00 bis 16.00 Uhr


Veranstaltungsort:

Sparkassenakademie Dortmund
Hörder Burgplatz 1, 44263 Dortmund
Tagungsraum Burgsaal

Anmeldung:

Doris Kasten
T 0231-50-2 36 51

E-Mail

Anfahrt

  1. Alexa Jünkering

    Die Referentin

  1. Alexa Jünkering

    Kooperationen und kleine Unternehmen. Branchen: Kultur- und Kreativwirtschaft, Gesundheits- und Sozialwirtschaft. Leistungen: Klassische Gründungs- und Unternehmensberatung, Kurzberatung, Coaching, NRW-BPWZirkelberatung, Business-Workshops und Inhouse-Seminare nach Anforderung.

    Website