Mittwoch

13 | 6 | 18

Recklinghausen

Mittwoch


13 | 6 | 18


Recklinghausen

Erwarte das Unerwartete und glänze

Interaktiver Übungsabend zum Thema Schlagfertigkeit und Rampenlicht


Haben Sie das schon mal gehört oder gesagt?


„Ich bin sehr spontan, wenn ich nur genügend Zeit habe, mich vorzubereiten.“ - „Mir fällt immer erst hinterher ein, was ich hätte sagen können.“ - „ Ich wäre so gerne schlagfertiger!“


… Sätze, die frei bereits bei Bertold Brecht den lieben Gott zum Schmunzeln bringen. Mach nur einen Plan und dann passiert das Leben … Irving Wardle beschreibt in seinem Vorwort von Keith Johnstones Buch den Kern der Improvisationstheaterlehre wie folgt:


"Deine Phantasie ist nicht impotent, solange du nicht tot bist; du bist nur eingefroren. Schalte den verneinenden Intellekt aus, und heiße das Unbewusste als Freund willkommen: Es wird Dinge hervorbringen, die origineller sind als alles, was du erreichen könntest, wenn du Originalität anstrebst."


Ziele des Miniworkshops:


Inhalt des interaktiven Übungsabends:

Wer sich traut, spielerisch den ersten Schritt ins Rampenlicht zu wagen, den lasse ich - in einer frei erfundenen kurzen Szene des Augenblicks mit mir - glänzen. Und Sie? Genießen es, zu strahlen. Sie können aber auch einfach nur zuschauen.


17:00 Uhr–17:30 Uhr Eintreffen der Teilnehmerinnen


17:30 Uhr: Beginn des Workshops


Ab ca. 19:00 Uhr: Imbiss und Netzwerken


Veranstaltungsort:
Kreishaus
Kurt-Schumacher-Allee 1 | 45657 Recklinghausen


Anmeldung:
Henrike Hartz
T 02361 53-4330
E-MAIL
ANFAHRT

Die Referentin

Anja Balzer


Anja Balzer lebt in Herne,
Studium Theater-Film-und Fernsehwissenschaft, Theaterpädagogin, Moderatorin, Systemischer Business Coach für Veränderungsprozesse, Training im Bereich Kommunikation, Präsentation und Team Improvisationstheater seit 1995, Mutter eines 4 jährigen Sohnes, Ehefrau eines Klinikclowns.

Die Referentin

Anja Balzer


Anja Balzer lebt in Herne,
Studium Theater-Film-und Fernsehwissenschaft, Theaterpädagogin, Moderatorin, Systemischer Business Coach für Veränderungsprozesse, Training im Bereich Kommunikation, Präsentation und Team Improvisationstheater seit 1995, Mutter eines 4 jährigen Sohnes, Ehefrau eines Klinikclowns.

Erwarte das Unerwartete und glänze

Interaktiver Übungsabend zum Thema Schlagfertigkeit und Rampenlicht


Haben Sie das schon mal gehört oder gesagt?


„Ich bin sehr spontan, wenn ich nur genügend Zeit habe, mich vorzubereiten.“ - „Mir fällt immer erst hinterher ein, was ich hätte sagen können.“ - „ Ich wäre so gerne schlagfertiger!“


… Sätze, die frei bereits bei Bertold Brecht den lieben Gott zum Schmunzeln bringen. Mach nur einen Plan und dann passiert das Leben … Irving Wardle beschreibt in seinem Vorwort von Keith Johnstones Buch den Kern der Improvisationstheaterlehre wie folgt:


"Deine Phantasie ist nicht impotent, solange du nicht tot bist; du bist nur eingefroren. Schalte den verneinenden Intellekt aus, und heiße das Unbewusste als Freund willkommen: Es wird Dinge hervorbringen, die origineller sind als alles, was du erreichen könntest, wenn du Originalität anstrebst."


Ziele des Miniworkshops:

  • Sie werden am Ende des Workshops …
  • schlagfertiger sein.
  • sich selbst positiv überrascht haben.
  • die eigene Wirkung besser einschätzen.
  • die eigenen Stärken bewusster nutzen.
  • mit Spaß in einer Gruppe gelernt haben.
  • unterhaltsam neue Informationen erhalten haben
  • die Gelegenheit zum Austausch und zum Klären eigener Fragen bei einem Imbiss mit anderen
  • Unternehmerinnen und Existenzgründerinnen nutzen können.

Inhalt des interaktiven Übungsabends:

  • Es geht um das, was wir im Alltag oft vergessen: für uns zu sorgen.
  • Atmen! Und noch einmal: ein- und ausatmen.
  • Intuition und Bewegung führt zu gelungenem Ausdruck und zu erlebbaren, persönlichen Sternenmomenten.
  • Situative Bauchentscheidungen treffen, also: agieren im Moment.
  • Improvisationstechniken ausprobieren.
  • Die Teilnehmerinnen dürfen auch gerne als „schwierig“ erlebte Situationen mitbringen, die wir dann gemeinsam nach Handlungsoptionen erforschen.

Wer sich traut, spielerisch den ersten Schritt ins Rampenlicht zu wagen, den lasse ich - in einer frei erfundenen kurzen Szene des Augenblicks mit mir - glänzen. Und Sie? Genießen es, zu strahlen. Sie können aber auch einfach nur zuschauen.


17:00 Uhr–17:30 Uhr: Eintreffen der Teilnehmerinnen


17:30 Uhr: Beginn des Workshops


Ab ca. 19:00 Uhr: Imbiss und Netzwerken


Veranstaltungsort:
Kreishaus
Kurt-Schumacher-Allee 1 | 45657 Recklinghausen


Anmeldung:
Henrike Hartz
T 02361 53-4330
E-MAIL
ANFAHRT

IMPRESSUM | DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Copyright © 2018 Alle Rechte vorbehalten